Indoor-Spiele – Das Krümelland in Dietersheim

Mit rund 1000 Quadratmetern zählt das Krümelland in Dietersheim bei Neustadt/Aisch zu den eher kleineren Indoor-Spielplätzen in Franken. Beliebt ist es vielleicht auch deswegen.


Eintritt zahlen, einen Tisch im Bistro sichern, Schuhe ausziehen und los geht´s! Ein Bällebad mit Rutsche, eine Hüpfburg, verschiedene Tretfahrzeuge und ein Kletterparcours mit drei Trampolinen: Die Hauptattraktion in der großen Halle des Krümellands stechen gleich ins Auge. Sofort wird gehüpft, geklettert, gefahren. Für Babys und Kleinkinder gibt es einen extra Bereich mit Bällebad und Riesenlego. Größere Kinder können sich auch an Airhockey, Billard oder Kicker vergnügen.

Familiäre Atmosphäre
Man kennt es oft von anderen, größeren Indoor-Spielplätzen: Viele Geräte kosten extra und das Mitbringen eigener Getränke und Speisen ist verboten. Das Krümelland ist hier anders. Außer dem im Vergleich zu anderen Indoor-Spielplätzen eher günstigen Eintrittspreis fallen für die Spielgeräte keine weiteren Kosten an. Zudem darf hier auch die Vesperbox von zuhause ausgepackt werden. Lediglich das Mitbringen von warmen Speisen ist untersagt. Snacks wie Pommes oder Currywurst gibt es genau wie Kaffee, Apfelstrudel und Getränke im kleinen Bistro zu kaufen. Hier findet man auch die Mütter und Väter der älteren Kinder, denn von den Tischen lässt sich beim gemütlichen Plausch fast die komplette Halle des Krümellandes überblicken.

Babys und Mama-Pass
Eine besondere Vergünstigung gibt es für frischgebackene Mamas: Mit einer Kopie der Geburtsurkunde sowie einem Foto der Mutter kann der sogenannte Mama-Pass beantragt werden. Der sichert auch der Mama im ersten Lebensjahr ihres Kindes freien Eintritt. Für Babys ist der Besuch im Krümelland sowieso kostenfrei. Toll, weil Babys ab circa sechs Monaten zwar vom Bad in den Bällen fasziniert sind. Allerdings wird es den Kleinen mit zunehmender Besucherzahl auch schnell zu viel, so dass der Ausflug bisweilen abrupt endet. Denn zu den Stoßzeiten herrscht im Krümelland Hochbetrieb und der Lärmpegel steigt stetig an.

Tipp: Zu den Randzeiten – erste und letzte Stunde der Öffnungszeiten – ist oft weniger Betrieb.

Kindergeburtstage im Krümelland
Es vergeht wohl kaum ein Tag, an dem nicht mindestens einer der vorderen Tische im Bistro mit bunten Plastikgeschirr eingedeckt verkündet: Hier wird heute Kindergeburtstag gefeiert! Wer ins Krümelland einladen möchte, kann aus zwei Optionen wählen: Entweder einfach einen Tisch reservieren, der für fünf Euro gedeckt und geschmückt wird oder das Geburtstagspaket buchen. Die genauen Infos gibt es auf der Website.


Öffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten (1. Juni bis 30. September)
Mittwoch bis Sonntag sowie Feiertage und täglich in den Bay. Schulferien: 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr (jeden ersten Freitag im Monat bereits ab 10.00 Uhr)

Winteröffnungszeiten (1. Oktober bis 31. Mai)
Mittwoch bis Freitag: 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr (jeden ersten Freitag im Monat bereits ab 10.00 Uhr)
Wochenende, Feiertage und täglich in den Bay. Schulferien: 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Eintrittspreise

Kinder ab dem 1. Jahr: 1,90 Euro
Kinder ab dem 2. Jahr: 3,40 Euro
Kinder ab dem 3. Jahr: 6,30 Euro
Erwachsene: 3,30 Euro
Es gibt Vergünstigungen wie Mama-Pass, Happy Hour und Bonuskarten.

Kontakt & Anfahrt

Krümelland Indoor Spielwelt
Am Baumgarten 5, 91463 Dietersheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.