Tierpark Sommerhausen

In Franken gibt es einige sehr schöne Wildparks. Einer, der besonders sehenswert ist, liegt im unterfränkischen Sommerhausen nahe Würzburg. Warum der Tierpark Sommerhausen so einzigartig ist? Zum einem bietet er Menschen mit Behinderung einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz jenseits der Werkstätten. Zum anderen können Kinder dort nicht nur Tiere sehen, streicheln und füttern sondern auch auf einem der aufregendsten Naturerlebnisspielplätzen herumtollen.

Tierpark Sommerhausen, Wildpark, Familienausflug in Franken, Unterfranken, Ausflugsziele bei Würzburg

Auf dem acht Hektar großen, kinderwagentauglichen Gelände gibt es circa 250 verschiedene Tierarten zu bestaunen: Im Wildparkteil leben beispielsweise Mufflons, Hirsche und Wildschweine. Auch viele Vogelarten wie Diamanttauben, Fasanen und Pfauen gibt es zu sehen. Der Tierpark Sommerhausen beherbergt aber vor allem Haustiere wie Schafe, Hühner, Pferde, Hängebauchschweine, Kühe und Esel, die zum Teil auch gestreichelt und aus Futtertüten, die der Tierpark für 1,50 Euro verkauft, gefüttert werden.

Umsorgt werden die Tiere von Menschen mit Behinderung. Träger sind die Mainfränkischen Werkstätten, die den Tierpark im Jahr 1993 aus privater Hand übernommen haben.

Ponyreiten und andere Attraktionen
Ein Höhepunkt des Ausflugs ist das Ponyreiten, das bei schönem Wetter von Anfang der bayerischen Osterferien bis Ende der Herbstferien angeboten wird. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr dürfen am Wochenende, feiertags und während der Ferien Kinder ab drei Jahren die Ponys des Tierparks reiten. Treffpunkt hierfür ist die Ponykoppel. Pro Runde betragen die Kosten zwei Euro.

Tierpark Sommerhausen, Wildpark, Familienausflug in Franken, Unterfranken, Ausflugsziele bei Würzburg

Trekking-Touren mit den Lamas, Übernachtung im Tipi, GPS-Touren durch den Park, Mitmachkrimis zum Thema Artenschwund: Für Kindergärten, Schulen, Familien, Kindergeburtstags- oder andere Gruppen bietet die Umweltstation des Tierparks verschiedene Optionen, die mindestens eine Woche im Voraus gebucht werden müssen. Nähere Infos zu dem sehr abwechslungsreichem Angebot, den wechselnden Veranstaltungen und dem Ferienprogramm gibt es hier.

Wald- und Wasserspielplatz
Der krönende Abschluss des Tierparkbesuchs liegt direkt neben dem Eingang bzw. Ausgang: Der schöne Naturerlebnisspielplatz lässt Kinderherzen höher schlagen! Auf dem großzügigen Areal gibt es neben den Klassikern wie Karussell, Schaukeln und Wippen auch ein großes Hüpfkissen, eine Seilbahn und eine große Kletterburg aus Holz. Besonders aber der 400 Quadratmeter große Wasserspielplatz bietet kleinen und großen Wasserratten an heißen Tagen eine willkommen Abkühlung.

Tierpark Sommerhausen, Wildpark, Familienausflug in Franken, Unterfranken, Ausflugsziele bei Würzburg

Zwischen den Spielgeräten und am Rande des Areals laden schattenspendende Bäume, Tische und Bänke zum gemütlichen Picknick ein. Von März bis November verkauft bei schönem Wetter ein paar Meter weiter das Café des Tierparks Sommerhausen kalte Getränke, leckeren Kuchen und Gerichte von der Currywurst bis zum leichten Sommersalat.

 


Öffnungszeiten
Täglich 11:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene: 4 Euro
Kinder (3 bis16 Jahre): 2 Euro

Kontakt & Anfahrt
Tierpark Sommerhausen
An der Tränk, 97286 Sommerhausen

Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.